Head of Legal (Counsel) (m/w/d)

Vollzeit / ab sofort

Unsere Legal Unit ist der stille Unterstützer der Company. Das Team berät Kolleg*innen, Management und Geschäftsführung in allen rechtlichen Belangen, wobei der Schwerpunkt im Datenschutz und E-Commerce Recht liegt. Diese Aufgabenvielfalt aus verschiedenen Gebieten macht die Arbeit stets abwechslungsreich, spannend und motiviert gleichzeitig für neue, interessante Herausforderungen.

Da unser Legal Team in unserem Office in Dresden angesiedelt ist, ist es uns wichtig, dass der/die zukünftige Head of Legal (m/w/d) mindestens 2 Tage pro Woche in Dresden vor Ort ist.

Wie kann ich dir helfen?

Mia Voigt

Recruiting Managerin

+4935141887777

job tasks

Was dich erwartet

  • Leitung der Rechtsabteilung und ergebnisorientierte Beratung des Managements in unternehmensrelevanten Rechtsfragen sowie Ausfertigen von Entscheidungsvorlagen und Richtlinien wie auch Risikobewertung einzelner Vorgänge
  • Umfassende Beratung und Bewertung zu Fragestellungen im Bereich Datenschutz-, IT-, Medien-, Vertrags-, Zivilrecht, Zivilprozessrecht, auch im internationalen Kontext, sowie Kapitalmarktrecht
  • Strategische und operative Ausrichtung sowie rechtlicher Aufbau der Abteilung wie auch Personalführung
  • Begleiten, Mitwirken und Steuern von Transaktionsprojekten in allen Phasen, wie beispielsweise Due Diligence, Post-Merger Integration
  • Umfassende Vertragserstellung, -verhandlung sowie -prüfung in deutscher und englischer Sprache im nationalen als auch im internationalen Recht
  • Koordinierung der Zusammenarbeit, Kommunikation und Steuerung von externen Anwaltskanzleien, Behörden und Dienstleistern
  • Interner Ansprechpartner für alle Unternehmensabteilungen in sämtlichen rechtlichen Belangen des Unternehmens
job requirements

Dein Profil

  • Studium der Rechtswissenschaften (mindestens erste juristische Staatsprüfung) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse in den wesentlichen Rechtsgebieten des Unternehmens – vorzugsweise in der IT Branche – und /oder in internationalen Wirtschaftskanzleien
  • Erfahrungen im digitalen Umfeld, bereits begleitete Post Merger Integrationen oder IPO Vorbereitung sowie erste Führungserfahrungen sind von Vorteil
  • Umfassende Erfahrung in der Vertragsverhandlung, -prüfung und -erstellung
  • Ausgezeichnetes Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge, ökonomisches Denken und Handeln in einem hoch kompetitiven Marktumfeld
  • Starke analytische und verhandlungstechnische Fähigkeiten sowie Durchsetzungsfähigkeit
  • Hohe Verantwortungsbereitschaft, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit im Rahmen der Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Unternehmensbereichen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift