Post Image
Post Image
Romance Scam: Gemeinsam gegen Internetbetrug
geschätzte Lesezeit: 3 Minuten, 35 Sekunden

Hast du schon einmal den Begriff “Romance Scam” gehört? Scammer*innen sind professionelle Internetbetrüger*innen, die über einen längeren Zeitraum das Vertrauen zu ihren Opfern aufbauen und dann um Geld, oft in sehr großen Summen, bitten. Die Betrüger*innen bauen zunächst eine emotionale Beziehung auf, reden von der großen Liebe und berichten nach kurzer Zeit von schweren Schicksalsschlägen, bei denen um finanzielle Hilfe gebeten wird. 

Leider gibt es diese Menschen auf allen Online-Dating-Plattformen, sozialen Medien und Chatforen. 

Wir können dich nicht zu 100% davor bewahren, dass dir solche Profile begegnen, ABER wir können dir Tipps an die Hand geben, die es dir leichter machen, solche Personen zu erkennen. Gegen Scam arbeiten wir am besten gemeinsam: LOVOO macht die technische Hintergrundarbeit und du hältst die Augen offen und meldest in Verdachtsfällen die Profile, damit wir Maßnahmen ergreifen können. Ganz wichtig: Screenshots machen!

Was du tun kannst

Regel Nummer 1: Ein Mensch mit verifiziertem Profil ist kein*e Scammer*in. 

Hast du dein Profil schon verifiziert? Nein? Die beste Zeit dafür ist, ja, du errätst es vielleicht schon: genau jetzt. Beim Verifizierungsprozess gleicht unser Customer Care Team die Profilbilder mit der betreffenden Person ab – der ultimative Echtheitsindikator. 

So erkennst du Romance Scam 

Es gibt vier äußerst prägnante Merkmale von Romance Scam: 

1. Voreilige Liebeserklärungen
Zum einen die Schnelligkeit, in der von tiefen Gefühlen und Liebe gesprochen wird. Schnulzige Nachrichten und Liebeserklärungen nach kurzer Zeit sollten dich stutzig machen.

2. Schicksalsschläge
Zum anderen berichten Scammer*innen von tragischen Schicksalsschlägen (klassische Geschichten sind hier Auslandseinsätze für das Militär, Raubüberfälle, Krankheiten und die Notwendigkeit kostspieliger OPs oder im Falle von weiblichen Scammerinnen auch der große Wunsch danach, die Welt zu bereisen oder endlich zurück nach Deutschland zu kommen), bevor sie dann…

3. Geld
nach finanzieller Unterstützung fragen. Das Geld wird selten aus Eigennutz benötigt, sondern um jemandem zu helfen oder aus einer schwierigen Lage herauszukommen, aus der nur du helfen kannst.  

4. Plattformwechsel
Diese Betrüger*innen versuchen dich so schnell wie möglich von der Plattform zu locken und über E-Mail oder Chat zu kommunizieren. 

Scam bekämpfen

👊 Bevor du auch nur einen Sanifair-Gutschein verschickst, vergewissere dich erst einmal, ob es die Person wirklich gibt. Frag zum Beispiel nach einem Video-Date. Das muss keine 3 Stunden dauern, aber ihr könnt euch kurz Hallo sagen, in die Augen schauen, fühlen ob der Vibe stimmt. Und dann trefft euch. 

Die Person hat immer Ausreden oder kann beim Video-Date nie die Kamera anmachen? Hellhörig werden. Und nichts schicken – kein Geld, keine Bankdaten, keine erotischen Fotos, mit denen du am Ende noch erpresst werden könntest!

​​👊 Niemals auf Links von Scam-Profilen klicken.

👊 Bleib auf LOVOO bis du dir sicher bist. Wechsle nicht zu schnell die Plattform und gib nicht zu schnell deine Daten heraus.

👊 Zu spät? Kein Grund zur Scham. Blockiere die Person sofort, speichere alle Chats und Verläufe ab, mach Screenshots und melde alles unserem Customer Care Team. Hier bekommst du auch Hilfe bei der Strafanzeige und dem weiteren Vorgehen. 

Wie Scammer und Scammerinnen aussehen und an welchen Eckdaten du sie erkennst, haben wir auf dieser Seite aufgelistet.

LOVOO im Kampf gegen Scam

Schon seit 2015 gibt es eine eigene Einheit bei LOVOO, die Spam-, Scam- und Fakeprofilen täglich den Kampf ansagt. Das Anti-Spam Team arbeitet mit automatisierten Programmen, nutzt Machine Learning und verbessert seine Algorithmen stetig. 

Was die LOVOO Anti-Spam Intelligenz übersieht, wird von der Qualitätssicherung, dem Customer Care Team und den Meldungen unserer Nutzer*innen aufgefangen. 

Bei uns läuft alles Hand in Hand. Wenn du dich für unser Anti-Spam Team und deren großartige Arbeit interessierst und mehr zu unseren Maßnahmen erfahren möchtest, klicke auf den Button oben.

Es ist schade, dass wir solche Inhalte mit dir teilen müssen und dass es Menschen gibt, die mit der Einsamkeit und dem Verlangen nach Nähe von Singles spielen und ausnutzen, aber wenn du gut aufgeklärt bist, passiert dir so etwas bestimmt nicht. 

Und dann können wir uns alle wieder auf das Schönste konzentrieren: das wohlige Kribbeln vor dem ersten (Video)-Date, dem ersten Kuss und und und. 

Happy Season 9 GIF by The Office
Post Image
Emojis 2021: Was sie können und was du besser lassen solltest

Emoji ist schon so ein lustiges Wort. Sprich es mal laut aus: Eh-Mo-Dschi. Schon skurril, dass diese kleinen bunten Symbole eine so große Rolle… (weiterlesen)

Post Image
Die LOVOO Self-Care Challenge

Egal, wie deine Matches, Chats oder Dates gerade laufen – deine Beziehung mit dir selbst sollte nie zu kurz kommen. “Self-Care” lautet das… (weiterlesen)

Post Image
Moin Moin Hamburg: Triff das LOVOO-Team auf dem OMR Festival 2019

Es ist wieder soweit! Hamburg wird erneut zum Zentrum des Online Marketings. In diesem Jahr erwartet das OMR-Team über 400 Aussteller, 1.000 Influencer, 5.000 Brands… (weiterlesen)

Post Image
Marketing in der jungen Zielgruppe: Anna Maria Wanninger im Pushfire Podcast

LOVOO Geschäftsführerin Anna Maria Wanninger war zu Gast im Pushfire Podcast, um mit Guido Thiemann über Live Dating, App-Marketing und die digitale Zukunft zu sprechen. (weiterlesen)

Post Image
News-Mix Februar 2021: LOVOO @ DatingNews.com, RevX & Lokalise

LOVOO wurde auf der US-amerikanischen Plattform datingnews.com vorgestellt und ist zudem mit Fachbeiträgen bei RevX und Lokalise vertreten. (weiterlesen)